Wer wir sind

Unser Unternehmen wurde im Jahr 2000 mit einem einfachen Ziel gegründet: Ein Umfeld zu schaffen, in welchem herausragende Fondsmanager ihre Fähigkeiten langfristig gewinnbringend einfließen lassen können.

Was wir tun

Mit unserem dezidiert aktiven Investmentmanagement-Ansatz möchten wir es unseren Kunden ermöglichen, ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Unser Fachgebiet sind Aktien aus Industrie- und Schwellenländern, Wandelanleihen und diversifizierte Dividendenstrategien. Aus unseren Standorten in London, Miami und Singapur heraus, verwalten 23,9 Mrd. $* für unsere Kunden.

Alles was wir tun is darauf ausgerichtet, unseren erfahrenen, erfolgreichen Fondsmanagern ein Umfeld zu schaffen, dass es ihnen erlaubt, sich mit einem hohen Mass an Autonomie und frei von unnötigen Einschränkungen darauf zu konzentrieren, langfristige Anlageergebnisse mit echtem Mehrwert zu generieren. Jedes unserer sieben Investmentteams setzt sich aus ausgewiesenen Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet zusammen und wird von Fondmanager/innen geführt, welche ihre Verantwortung gegenüber den Kunden voll und ganz wahrnehmen.

* Stand 31.12.21

Unsere gemeinsamen Leitwerte

Taten sagen mehr als Worte. Diese sechs Leitwerte stehen im Zentrum unseres täglichen Handelns.

  • Aktiv
  • Fokussiert
  • Im Einklang
  • Performance
  • Teamorientiert
  • Zuverlässig

Aktiv

Wir glauben an die Vorteile eines aktiven Managementansatzes, um einen langfristigen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen

Fokussiert

Die Kunden und unsere Mitarbeitenden stehen im Zentrum unseres Unternehmens, das sich ausschliesslich auf die Vermögensverwaltung konzentriert

Im Einklang

Wir bringen die Interessen aller Beteiligten in Einklang, indem wir uns für eine nachhaltige Unternehmensführung einsetzen.

Performance

Wir denken unternehmerisch und pflegen eine leistungsorientierte Unternehmenskultur.

Teamorientiert

Wir arbeiten gemeinsam als Team und mit anderen Stakeholdern, um nachhaltige Resultate zu erzielen.

Zuverlässig

Als Unternehmen sind wir uns unserer Rolle bewusst und tragen entsprechend unseren Teil dazu bei.

Lernen Sie ein Teammitglied kennen

Kelly Magee

Nachhaltigkeit

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, in all unserem Handeln vor allem eines zu sein: Verantwortungsvoll. Wir investieren für heutige und zukünftige Generationen genauso wie für die Welt, in der sie leben. Wir treffen Investmententscheidungen, die noch Jahrzehnte später spürbar sein können und so die Welt von morgen mitgestalten. So sind breit gefächerte Meinungen und Perspektiven für uns auch in der Personalrekrutierung wichtig und bereichernd.

Hier für die Zukunft

Unser Geschäftsfeld hat sich – genauso wie unsere gesamte Branche – über die letzten 20 Jahre stark verändert. Dennoch ist das Unternehmen den Prinzipien, auf welchen es aufgebaut wurde, immer treu geblieben. Wir passen nun unseren visuellen Auftritt an, um unsere Identität und das Wesen unserer Grundprinzipien bestmöglich widerzuspiegeln und dem Grundwert, welcher unsere erste Namensänderung im Jahr 2008 inspiriert hatte, mehr Gewicht beizumessen.

„Red wheel“, das rote Rad, ist Teil unserer Geschichte und unserer Identität. Das ursprüngliche rote Rad steht noch immer in unserem ehemaligen Londoner Geschäftsgebäude an der Petty France, wo es als Teil einer grossen Winde dabei verhalf, Pferde des Militärs sicher in die auf mehrere Stockwerke verteilten Ställe zu leiten.

Das Rad ist ein starkes Symbol dafür, wer wir sind und wofür wir stehen.

Peter Clarke

Non-Executive Chairman

Peter trat 2016 dem Vorstand von Redwheel bei und fungiert als Non-Executive Chairman. Peter fungiert auch als Chairman von Lancashire Insurance, Non Executive Director von Lombard Odier Asset Management und stellvertretender Vorsitzender von Sainsbury’s Bank. Vor seiner Tätigkeit als Vorsitzender in einer Reihe von Organisationen hatte Peter zwischen 1993 und 2013 eine Reihe von Führungspositionen innerhalb der Man Group inne, darunter CEO und CFO.

In seiner Freizeit reist und liest Peter gerne, sein Lieblingsbuch ist Hitchhiker’s Guide to the Galaxy. Darüber hinaus hat er eine besondere Leidenschaft für das Laufen, hat sogar zweimal den New York Marathon gelaufen, und beide Male in weniger als drei Stunden.

Sein Rat an zukünftige Generationen bei Redwheel wäre, zu verstehen, was Investoren brauchen und was sie wollen.

Tord Stallvik

Chief Executive Officer

Tord wurde im August 2021 zum Chief Executive Officer von Redwheel ernannt, nachdem er seit 2015 als Head of Business Development tätig war. Sein Ziel bei Redwheel ist es, das Unternehmen nachhaltig zu entwickeln und dabei die Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen.

Vor seiner Zeit bei Redwheel war Tord Senior Managing Director bei Everest Capital. Er war zudem als President von Protégé Partners, einem führenden Asset Seeding Unternehmen, tätig, und hielt unterschiedliche Funktionen im Asset Management und der Finanzwirtschaft inne.

In seiner Freizeit ist er Berater für das Institute for Innovation in Developing Economies an der Stanford Graduate School of Business. Tord genießt Spaziergänge in den Bergen seiner Heimat Norwegen, am liebsten da, wo es keinen Handyempfang gibt.

Cressida Williams

Chief Financial Officer

Cressida ist seit 2016 CFO von Redwheel. Cressidas Ziel ist es, ein Unternehmen aufzubauen, das alle für sich gewinnt: Kunden, die investieren möchten, genauso wie Menschen, die für das Unternehmen arbeiten möchten.

Vor ihrer Zeit bei Redwheel hatte sie seit 1998 unterschiedliche Funktionen bei PwC inne, beispielsweise als COO des Insurance and Asset Management.

Cressida arbeitet flexibel und verbringt die Mittwochnachmittage damit, ihrem Sohn bei Sportwettkämpfen zuzusehen. Cressidas Kollegen beschreiben sie als energiegeladen, und ihre Familie würde dies zweifellos bestätigen. In ihrer Freizeit widmet sich Cressida dem Kickboxen und liebt es, ihre Söhne bei den jährlichen Skiclub-Meisterschaften zu schlagen.

John Innes

Director

Nach einer erfolgreichen Karriere bei verschiedenen angesehenen Investmentunternehmen beschloss John, seinen eigenen unabhängigen Fonds in einem Start-up-Unternehmen zu gründen – so ist Redwheel entstanden. Er hat seinen Teil dazu beigetragen, dass sich das Unternehmen von den Anfängen mit einem verwalteten Vermögen von 9 Millionen US-Dollar und einem vierköpfigen Team zu seiner heutigen Größe entwickelt hat. Nachdem er sich 2019 aus der Fondsverwaltung zurückgezogen hat, ist John in erster Linie für die Governance-Aufsicht und die Unterstützung der Management- und Portfoliomanagement-Teams bei Redwheel zuständig.

Abgesehen von Redwheel engagiert sich John als Direktor der Titsey Estate Company, als Trustee des Chevening Estate und als Mitglied des Governing Councils des John Innes Centre in Norwich. Sein Rat für zukünftige Generationen ist es, eine positive Grundhaltung zu bewahren, ganz unabhängig davon, welchen Weg man einschlägt.

Nicky Richards

Non-Executive Director

icky trat 2014 dem Vorstand von Redwheel als nicht exekutives Verwaltungsratmitglied bei.

Nicky verbrachte ihre berufliche Laufbahn in der Vermögensverwaltung bei Schroders, Fidelity International und MLC und war zuletzt Leiterin der Aktienabteilung bei Schroders. Sie verfügt über umfassende Globale Erfahrung und war in Singapur, New York, Sydney, Hongkong und London tätig.

In ihrer Freizeit coacht und betreut Nicky gerne talentierte Menschen und entspannt sich beim Schwimmen, Paddelboarden und Wandern.

Huan Ke

General Counsel and Chief Compliance Officer

Huan ist seit 2009 als General Counsel und Chief Compliance Officer bei Redwheel. Sein Ziel bei Redwheel ist es, sein Wissen in den Bereichen Recht und Compliance gezielt einzusetzen, um Redwheel sicher durch das sich ständig verändernde regulatorische Umfeld, dem die Vermögensverwaltung ausgesetzt ist, zu führen.

Davor arbeitete Huan als Head of Legal (EMEA) bei Macquarie.

Zum Ausgleich verbringt er gerne Zeit mit seinen zwei Kindern, betreibt Gewichtheben und versucht sich im kreativen Kochen.

Huans Rat an zukünftige Generationen ist es, eine Arbeit auszusuchen, die man liebt.

Seth Brennan

Non-Executive Director

Seth kam 2020 in den Vorstand von Redwheel. Er ist Managing Partner und Mitbegründer von Lincoln Peak Capital.

Vor der Gründung von Lincoln Peak Capital im Jahr 2008 war Seth Executive Vice President und Gründungsmitglied des Managementteams der Affiliated Managers Group, Inc. Bei AMG war er für die Überwachung der Akquisitionsaktivitäten von AMG verantwortlich, einem Hauptbestandteil der Wachstumsstrategie von AMG. Er schloss über 20 erfolgreiche Akquisitionen ab und investierte rund 2 Milliarden US-Dollar.

Vor seiner Zeit bei AMG war Seth in der Global Insurance Investment Banking Group bei Morgan Stanley & Co. und in der Financial Institutions Group bei Wasserstein, Perella & Co. Er war Mitglied des Beratergremiums des Isabella Stewart Gardner Museums, ehemaliger Vorsitzender des Kuratoriums der Park School und ehemaliger unabhängiger Direktor von Artisan Partners Asset Management.

Tony Leness

Non-Executive Director

Tony trat 2020 dem Vorstand von Redwheel bei. Er ist Managing Partner und Mitbegründer von Lincoln Peak Capital.

Tony begann seine Karriere im Investment Banking bei Smith Barney, Inc. und arbeitete anschließend im Bereich Private Equity Investing bei The Beacon Group, LLC. Tony war auch Mitglied des Senior Management Teams und Mitglied des Board of Directors eines Finanztechnologieunternehmens, das Investment-Management-Unternehmen fortschrittliche Analyselösungen zur Verfügung stellte. Tony genießt es auch, Mitglied des Kuratoriums der Massachusetts Historical Society zu sein.

Tord Stallvik

Chief Executive Officer

Tord wurde im August 2021 zum Chief Executive Officer von Redwheel ernannt, nachdem er seit 2015 als Head of Business Development tätig war. Sein Ziel bei Redwheel ist es, das Unternehmen nachhaltig zu entwickeln und dabei die Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen.

Vor seiner Zeit bei Redwheel war Tord Senior Managing Director bei Everest Capital. Er war zudem als President von Protégé Partners, einem führenden Asset Seeding Unternehmen, tätig, und hielt unterschiedliche Funktionen im Asset Management und der Finanzwirtschaft inne.

In seiner Freizeit ist er Berater für das Institute for Innovation in Developing Economies an der Stanford Graduate School of Business. Tord genießt Spaziergänge in den Bergen seiner Heimat Norwegen, am liebsten da, wo es keinen Handyempfang gibt.

Cressida Williams

Chief Financial Officer

Cressida ist seit 2016 CFO von Redwheel. Cressidas Ziel ist es, ein Unternehmen aufzubauen, das alle für sich gewinnt: Kunden, die investieren möchten, genauso wie Menschen, die für das Unternehmen arbeiten möchten.

Vor ihrer Zeit bei Redwheel hatte sie seit 1998 unterschiedliche Funktionen bei PwC inne, beispielsweise als COO des Insurance and Asset Management.

Cressida arbeitet flexibel und verbringt die Mittwochnachmittage damit, ihrem Sohn bei Sportwettkämpfen zuzusehen. Cressidas Kollegen beschreiben sie als energiegeladen, und ihre Familie würde dies zweifellos bestätigen. In ihrer Freizeit widmet sich Cressida dem Kickboxen und liebt es, ihre Söhne bei den jährlichen Skiclub-Meisterschaften zu schlagen.

Nigel Hill

Chief Operations Officer

Nigel kam 2018 als Chief Operations Officer zu Redwheel.

Nigel begann seine Investment-Laufbahn 1994. Er arbeitete acht Jahre lang für Goldman Sachs und weitere elf Jahre bei Credit Suisse, wo er unterschiedliche Funktionen wahrnahm, beispielsweise Global Head of Asset Management Operations, wo er den Change Prozess für den COO des Private Banking und des Middle Office leitete und die Kundendaten für die Privatbank in der Schweiz betreute.

In seiner Freizeit unternimmt Nigel am liebsten lange Spaziergänge und trifft sich mit Freunden. Sein Vorbild und hypothetischer Dinner-Gast wäre Elisabeth I, die er als große Überlebenskünstlerin und Anführerin bezeichnet. Nigel spielt zudem gerne Hockey und bezeichnet den Genuß seines Lieblingsessens – Fischkopf-Curry nach Singapurer Art – als sein Hobby.

Nigel rät zukünftigen Generationen bei Redwheel, ihre Rolle umfassend zu betrachten. Seine Kollegen bezeichnen ihn als hilfreich.

Arthur Grigoryants, CFA

Head of Investment Strategy

Arthur ist seit 2017 als Head of Investment Strategy and ESG bei Redwheel. Seine Mission ist es, Redwheel zu einem führenden, erfolgreichen und nachhaltigen Active Investment Unternehmen zu machen, das mit hochkarätigen Investment-Teams und neuen Investmentfähigkeiten arbeitet.

Arthurs Laufbahn in der Investmentbranche begann er mit der Funktion als Senior Analyst für die Zentralbank Turkmenistans. Danach arbeitete er für Mercer Investment Consulting und als CIO und Head of Research für Fleming Family and Partners.

In seiner Freizeit taucht Arthur gerne in die Welt der Kunst und des Designs ein. Er liebt zudem gutes Essen – und noch besseren Wein. Arthur blickt zudem auf eine kurze TV-Karriere als Moderator einer Spielshow während seines Studiums zurück.

Huan Ke

General Counsel and Chief Compliance Officer

Huan ist seit 2009 als General Counsel und Chief Compliance Officer bei Redwheel. Sein Ziel bei Redwheel ist es, sein Wissen in den Bereichen Recht und Compliance gezielt einzusetzen, um Redwheel sicher durch das sich ständig verändernde regulatorische Umfeld, dem die Vermögensverwaltung ausgesetzt ist, zu führen.

Davor arbeitete Huan als Head of Legal (EMEA) bei Macquarie.

Zum Ausgleich verbringt er gerne Zeit mit seinen zwei Kindern, betreibt Gewichtheben und versucht sich im kreativen Kochen.

Huans Rat an zukünftige Generationen ist es, eine Arbeit auszusuchen, die man liebt.